Studienfahrten

Teilnehmende der Studienfahrt 2014

Studienfahrten ermöglichen Auszubildenden sowie Schülerinnen und Schülern bei einer gemeinsamen Tagesveranstaltung Blicke hinter die Kulissen bekannter Unternehmen sowie die sogenannter Hidden Champions. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke, die ihnen sonst nicht möglich sind.

Es werden Produktionsanlagen und Fertigungsprozesse gezeigt und erläutert. Die Teilnehmenden kommen ins Gespräch mit Geschäftsführern, Produktionsleitern sowie Ausbildern. Sie können sich mit Auszubildenden anderer Betriebe vernetzen und austauschen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zudem Informationen zu Ausbildungsberufen im MINT-Bereich.

Die Studienfahrten werden organisiert vom Beirat „Berufliche MINT-Ausbildung“.

Ziele der Studienfahrt 2017 zum Thema "Design-Produkte aus dem Kreis Höxter" waren die Firmen Fritz Becker GmbH & Co. KG und Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG.