Einbindung von KMU

Die Einbindung von KMU in das zdi-Netzwerk Natur und Technik Bildungsregion Kreis Höxter wird im Rahmen des EFRE-zdi Teilprogramms 1 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Projekt: „Einbindung von KMU über MINT.Programme“ (01.08.2019-30.04.2022)

Das Vorhaben „Einbindung vom KMU über MINT.Programme“ wird im Zeitraum 01.08.2019-30.04.2022 im Rahmen des EFRE-zdi Teilprogramms 1 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Über das Vorhaben sollen KMU inhaltlich und organisatorisch in die Arbeit des zdi-Netzwerks Natur und Technik Bildungsregion Kreis Höxter eingebunden werden.

Unternehmen erhalten so Zugang zu potentiellen zukünftigen Fachkräften. Schülerinnen und Schüler werden an MINT-Fächer herangeführt und bekommen praxisnahe Einblicke in MINT-Berufe.

Das Vorhaben wird durch den Verein Natur und Technik e.V. sowie den Kreis Höxter kofinanziert. Informationen zum Kreis Höxter finden Sie unter www.kreis-hoexter.de.

Weitere Informationen zum Förderprogramm EFRE-zdi finden Sie hier.

Projekt: „Einbindung von KMU in die Arbeit und Finanzierung des zdi-Netzwerks Natur und Technik Bildungsregion Kreis Höxter“ (01.08.2016-31.07.2019)

Das Vorhaben „Einbindung von KMU in die Arbeit und Finanzierung des zdi-Netzwerks Natur und Technik Bildungsregion Kreis Höxter“ wurde im Zeitraum 01.08.2016-31.07.2019 im Rahmen des EFRE-zdi Teilprogramms 1 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Ziele des Vorhabens waren die Stabilisierung der Arbeit des zdi-Netzwerkes im Kreis Höxter. Hierzu wurden insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen stärker in die inhaltliche Arbeit sowie in die Finanzierung der Angebote des Netzwerkes eingebunden.

In folgende Einzelmaßnahmen des Vorhabens wurden im Projektverlauf KMU einbezogen:


Das Vorhaben wurde durch den Verein Natur und Technik e.V. sowie den Kreis Höxter kofinanziert. Informationen zum Kreis Höxter finden Sie unter www.kreis-hoexter.de.

Weitere Informationen zum Förderprogramm EFRE-zdi finden Sie hier