Der Weg des Stahls - eine Produktionskette im Kreis Höxter


Studienfahrt des Beirats Berufliche MINT-Ausbildung für Auszubildende sowie interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9

Einblicke ins Unternehmen bekamen 25 Auszubildende und 9 an einer Ausbildung interessierte Schülerinnen und Schüler.

Am 10. Oktober 2019 fand die diesjährige Studienfahrt des Beirats Berufliche MINT-Ausbildung des Vereins Natur und Technik e.V. statt. In diesem Jahr wurden die beiden Unternehmen Meinolf Gockel GmbH & Co. KG in Warburg und Lödige Industries in Scherfede besucht. Den 25 Auszubildenden und 9 an einer Ausbildung interessierten Schülerinnen und Schüler wurden Einblicke in die Verkaufsräume, Produktionsanlagen, Lagerplätze und Fertigungsstätten der Unternehmen ermöglicht. Nach den Firmenbesichtigungen wurde im Kolping Berufsbildungswerk zu Mittag gegessen, um danach gestärkt im Kletterzentrum OWL in Brakel die Kletterrouten zu erkunden. Die Studienfahrt diente dazu:

Unternehmen im Kreis Höxter kennenzulernen          

-          Gespräche mit Geschäftsführern, Produktionsleitern und Ausbildern führen zu können  

-          Dialog und Vernetzung mit Auszubildenden anderer Betriebe

-          Informationen über die Ausbildungsberufe aus erster Hand zu erhalten


22.01.2020 11:41