Gewinner der Luise-Holzapfel-Preise 2019


Die erstplatzierten Teams der vier Altersgruppen des Wettbewerbs gemeinsam mit dem Drechsler Frank Löneke, Vereinsvorsitzenden Dr. Martin Sagel und Kreisdirektor Klaus Schumacher (von links).

Erstmalig wurden Anfang Mai Luise-Holzapfel-Preise an die Teilnehmer des MINT.Wettbewerbes „Alles Sand, oder was?“ verliehen. Gewinner sind jeweils drei Teams aus den Altersgruppen "Kita", "Jg. 3-4", "Jg. 6-7" und "Jg. 10/EF-13/Q2". Neben den eigens für den Wettbewerb durch den Drechsler Frank Löneke gestalteten Pokalen in Gold, Silber und Bronze wurden den Gewinnerteams Geldpreise überreicht.

Fotos der Gewinnerteams


14.05.2019 09:13